Borretsch-Blühte in Mischkultur
Borretsch

Spätsommer auf Hof Schmarloh, der erste Borretsch fängt an zu blühen.
Wunderschön sehen sie aus, die zahlreichen blauen Blüten dieser in Staudenform wachsenden Heil – und Gewürzpflanze.
Die Pflanze ist auch als Gurkenkraut bekannt, da die Blätter eine ähnliche Form aufweisen und aucht leicht nach Gurke schmecken.
Die Blätter ergeben einen prima Salat, die Blüten können vielseitig verwendet werden, das Blau ist eine effektvoller Zutat in Speisen oder auch in Eiswürfeln eingefroren als Hingucker.
Ab sofort erhältlich, wenn kein Borretsch vorrätig ist, bitte melden am Hof.
Mehr zum Borretsch und seiner Wirkung als Heilpflanze gibt es auf dieser Kräuterseite zu lesen:
Borretsch im Kräuterbuch

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.